Tierphysiotherapie - was und warum?!

Wenn ich von meinem Beruf erzähle, werde ich immer wieder gefragt: was?! Das gibt es für Tiere auch?

Ja, zum Glück! Und die Beweggründe sind ganz ähnlich, wie bei uns Menschen:

Zu mir finden Tiere den Weg nach Operationen, Tiere mit Rückenschmerzen, Tiere mit Arthrose, Patella Lux, Hüft- oder Ellbogendysplasien, Senioren aber auch Welpen und Junghunde zum Checkup und zur Prävention.

 

Ihr Tier lahmt oder hinkt zwischendurch? Sie sind im Hundesport aktiv und wollen Ihrem Trainingspartner etwas gutes tun? Sie möchten Ihr Tier "durchchecken" lassen und seine Gesundheit langfristig unterstützen? Hat ihr Senior mit Arthrose zu kämpfen oder möchten Sie Ihren Welpen/Junghund im Wachstum optimal begleiten?
Mit all diesen Themen sind Sie bei mir an der richtigen Adresse!

 

Tierphysiotherapie ist eine Therapieform zur Verbesserung der Bewegungsfähigkeit und des Wohlbefindens von Tieren.

Sie hilft, Schmerzen zu lindern, die Heilung zu fördern und die Mobilität zu verbessern.

 

Anwendungsbereiche:

  • Gelenk- und Muskelschmerzen
  • Arthrose und Dysplasien
  • Rehabilitation nach Operationen
  • Bandscheibenvorfälle
  • Neurologische Störungen
  • Sporthunde

Physiotherapeutische Techniken:

  • Manuelle Therapie: Mobilisation und Massage
  • Therapeutische Übungen: aktive Übungen in der Praxis und Hausaufgaben für zuhause
  • Elektrotherapie: Schmerzlinderung durch elektrische Impulse
  • Lasertherapie: Förderung der Heilung durch Lichtenergie

Ablauf einer Behandlung:

Ein Termin bei mir beginnt immer mit der Analyse des Gangbildes. Danach bespreche ich mit Ihnen, was seit der letzten Behandlung passiert ist und ob Sie etwas Spezielles beobachtet haben. Dem schliesst sich dann das Abstasten Ihres Tieres an und schliesslich die Behandlung. Meine Behandlungen sind immer eine Kombination zwischen Physiotherapie und Osteopathie - Sie müssen sich also nicht entscheiden zwischen den beiden Bereichen - den für mich ist es insbesondere die Kombination der verschiedenen Ansätze, die gewinnbringend ist!

 

aktive Übungen und Hunde-Fitnessaufgaben gehören oft auch dazu
aktive Übungen und Hunde-Fitnessaufgaben gehören oft auch dazu